BeSte Stadtwerke und sewikom arbeiten zusammen

Eine Anlaufstelle für Kunden in Sachen Glasfaser-Internet, Telefon, TV, Strom und Gas. Die BeSte Stadtwerke GmbH und die sewikom GmbH werden im Kreis Höxter zukünftig vertriebsseitig - im Bereich der Kundenbetreuung - kooperieren.

Die BeSte Stadtwerke GmbH und die sewikom GmbH schließen eine Allianz für die gemeinsame Kundenbetreuung im Kreis Höxter, dass gaben die beiden Unternehmenslenker, Stefan Wagner-Schlee (seit dem 1. September 2018 neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der BeSte Stadtwerke GmbH) und Kai-Timo Wilke (Geschäftsführer der sewikom GmbH) jetzt in Beverungen bekannt.

„Mit unserer Kooperation „GEMEINSAM GEHT MEHR ANSCHLUSS“ möchten wir die zukünftige Bedeutung lokaler und regionaler Anschlussgrundversorgung sowie die dazugehörige Kunden- und Servicenähe unterstreichen. Unser gemeinsames Vertriebsgebiet im Kreis Höxter ist geradezu prädestiniert für unsere Beratungs- und Vertriebs-Allianz“, so die beiden Unternehmensverantwortlichen im Einklang.

Kooperation für mehr Kunden- und Servicenähe.

Für die Kunden und Interessenten der beiden Unternehmen im Kreis Höxter bedeutet dies, dass sie direkt in den Beste-Kundenzentren beraten werden und buchen können, wenn sie sich beispielsweise für einen neuen hxneXt.de-Anschluss (Internet, Telefon, TV) interessieren. Und die Außendienstberater der sewikom GmbH haben - neben Ihren Telekommunikationsprodukten - auch Informationen und Formulare zum Strom- und Gas-Anschluss der BeSte Stadtwerke mit im Gepäck und beraten vor Ort oder bei einer der vielen Informationsveranstaltungen zum neuen Breitbandnetz im Kreis Höxter.

Über 500 km Glasfaserleitung für schnelles Internet im Kreis Höxter ab 2019.

Das neue Glasfasernetz im Kreis Höxter mit einer Gesamtlänge von mehr als 500 km entsteht bis in die erste Hälfte 2019. Der Ausbau des NGA-Breitbandnetzes erfolgt auf Basis einer FTTC-Netzarchitektur (Fibre to the Curb) in Verbindung mit der Vectoring-Technologie. Das Glasfaserkabel wird bis zum Kabelverzweiger im Ort verlegt (FTTC), für den weiteren Datentransport bis zum Gebäude wird dann das bestehende Kupferkabel genutzt, die Vectoring-Technologie optimiert die Leistung des Kupferkabels und sorgt so für den möglichen Transport noch höherer Datenmengen. Die 50 und 100 Mbit/s-Tarife sind bereits jetzt buchbar - die Verfügbarkeitsabfrage ist unter www.hxnext.de möglich.

Mehrwert im Kundenservice der BeSte Stadtwerke GmbH

Die BeSte Stadtwerke GmbH freut sich, mit dieser Kooperation das Angebot im Kundenservice zu erweitern. Dietmar Hillebrand, Vertriebsleiter des Stadtwerkeverbunds, betont die Bedeutung und Aufwertung der fünf Vertriebsstandorte: „Wir sind im ganzen Kreis Höxter sehr gut erreichbar und setzen auf die persönliche Beratung und Präsenz vor Ort – ganz nach unserem Leitsatz „Aus der Region, für die Region“. Dies spiegelt auch die Kooperation mit der sewikom GmbH wider, die den gleichen Ansatz verkörpert. Mit dem Angebot eines weiteren leitungsgebundenen Produktes eines Partners aus der Region bieten unsere Kundenzentren nun einen zusätzlichen Mehrwert. Wir freuen uns den Bürgerinnen und Bürgern in der Region endlich den Zugang zum schnellen Internet zu erleichtern.“

Die Beverunger sewikom GmbH sorgt für schnelles Internet

Das Beverunger Breitbandinternet- und IT-Unternehmen sewikom wurde 2007 gegründet, Geschäftsführer ist Dipl. Ing. Kai-Timo Wilke. Die sewikom GmbH baut und betreibt Breitbandnetze für schnelles Internet und digitale Dienste. In einer weiteren Unternehmenssparte betreibt sie den Breitbandkomponentenbau und bietet ihren Partnern IT-Netzwerk-Services. Im Jahr 1995 startete Kai-Timo Wilke mit einem Telefonshop in Bad Karlshafen, bevor er im August 2007 die sewikom GmbH in Beverungen als weiteres Unternehmen gründete. Vier Mitarbeiter starteten damals mit dem Schwerpunkt Netzwerktechnik für Unternehmen, bevor die sewikom im Jahr 2008 das erste Breitbandnetz (Weser-Netz) baute. Heute betreibt die sewikom GmbH bundesweit mehrere Breitbandnetze. In der Region beispielsweise, die Breitbandnetze in den Kreisen Höxter und Lippe. Aktuell beschäftigt die sewikom GmbH 35 MitarbeiterInnen (davon vier Auszubildende), die circa 4.500 Kunden mit schnellem Internet, Telefonie und IT-Services versorgen und betreuen.

Weitere Informationen zu den Tarifen finden Sie auf unseren Produktseiten.

Besiegeln die gute Zusammenarbeit: Dietmar Hillebrand, Vertriebsleiter der BeSte Stadtwerke, Kai-Timo Wilke, Geschäftsführer der sewikom GmbH und Stefan Wagner-Schlee, Geschäftsführer der BeSte Stadtwerke GmbH (v.l.)