Freies WLAN für die Delbrücker Innenstadt

Sechs WLAN-Hotspots, installiert in Straßenleuchten, sorgen nun in der Delbrücker Innenstadt für eine freie WLAN-Verbindung. „Ich freue mich sehr, dass die BeSte Stadtwerke das freie WLAN-Netz für die ersten sechs Straßenleuchten sponsern und bedanke mich herzlich dafür. Wir sind mit diesem Projekt unserem langfristigen Ziel „Freies WLAN in Delbrück-Mitte und in allen Ortsteilen zu installieren“ ein Stück näher gerückt. Ein freies WLAN-Netz ist in der heutigen Zeit ein wichtiger Standortfaktor. Die Nachfrage danach steigt stetig und gerade in Zeiten, in denen die globale Vernetzung immer mehr in den Lebensmittelpunkt rückt und viele Dinge des alltäglichen Lebens online ablaufen, erfreuen sich öffentliche WLAN-Netze großer Beliebtheit“, so Bürgermeister Werner Peitz.

Die User können nun, nachdem sie das WLAN-Netz „BeSte-Stadtwerke“ ausgewählt und die AGBs akzeptiert haben, mit LTE-Geschwindigkeit im Internet surfen. Die Bereiche, in denen das WLAN zur Verfügung steht, werden mit entsprechenden Hinweisschildern gekennzeichnet.

Folgende Straßenleuchten sind mit den Hotspots ausgerüstet: Straßenleuchte Lange Straße/Einmündung Marktstraße in Höhe der Eisdiele Venezia, Alter Markt/Ecke Lipplinger Straße, Parkplatz Wiemenkamp, Busbahnhof und in Kürze auch die Leuchten an der Straße Thülecke vor der Volksbank Delbrück-Hövelhof und dem Combimarkt.

„Die angebrachten Antennen auf den Straßenleuchten sorgen für die Breitbandversorgung über LTE. Insgesamt können bis zu 250 Personen gleichzeitig an einem Standort das Netz nutzen. Nachdem sich die Nutzer erstmalig mit dem WLAN-Netz der BeSte Stadtwerke verbunden haben, loggen sie sich immer wieder automatisch in das Netz ein, auch an anderen WLAN Hotspots der BeSte Stadtwerke. Lediglich alle 30 Tage müssen die AGBs erneut akzeptiert werden“, erklärt Rüdiger Hölscher, Geschäftsführer der BeSte Stadtwerke die Funktionsweise.

Klaus Brüggemann (Vertrieb BeSte Stadtwerke), Christiane Rolf (Stadt Delbrück), Bürgermeister Werner Peitz und Rüdiger Hölscher (Geschäftsführer BeSte Stadtwerke) können nun in der Innenstadt das freie WLAN nutzen. Stadt Delbrück