Zählerablesung für die Jahresrechnung 2017

Zur Erstellung der Jahresrechnung 2017 benötigt die BeSte Stadtwerke GmbH die Zählerstände der Kundinnen und Kunden, die außerhalb des eigenen Netzgebietes wohnen. Trifft dies auf Sie zu, erhalten Sie einen Brief, in dem Sie gebeten werden, Ihre Zählerstände zu übermitteln. Die Zählerstände zum 31.12.2017 können bis zum 03.01.2018 mitgeteilt werden.

Hierfür stehen Ihnen mehrere Wege zur Verfügung:

Internet: Mit Ihrer Kunden- und Zählernummer können Sie Ihren Zählerstand über das BeSte Online Service-Portal (BOS-Portal) übermitteln.

Formular: Zusammen mit Ihrem Anschreiben haben Sie ein Formular erhalten. Das ausgefüllte Formular können Sie persönlich in unserem Kundenservice abgegeben oder in dem beigefügten Rücksendeumschlag zusenden.

Telefon: Aufgrund der Fehleranfälligkeit sollte die telefonische Übermittlung nur in Ausnahmefällen genutzt werden. 

Hinweis: Auch Ihr Netzbetreiber ermittelt einmal im Jahr in einem eigenen Rhythmus den Zählerstand durch eine persönliche Ablesung Ihres Zählers. Bitte ermöglichen Sie den Ableserinnen und Ablesern, die sich ausweisen können, den Zutritt zum Zähler.

Bereits jetzt vielen Dank für Ihre Unterstützung. Wenn Sie noch Fragen zur Zählerablesung oder rund um die Energieversorgung haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Strom-, Gas- und Wasserzähler