Aus der Region für die Region

Als kommunales Unternehmen sind wir und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fest in der Region verwurzelt. Getreu unserem Motto „Aus der Region für die Region“ leben wir diese Verbundenheit aus und engagieren uns auf vielfältige Weise. Wir unterstützen Vereine, Projekte und Veranstaltungen aus den Bereichen Kinder- und Jugendhilfe, Sport, Natur- und Umweltschutz, Sozialem und Kultur sowie Hilfsorganisationen und städtische Veranstaltungen.

Unser Engagement für die Region

Klimaschutz und Energiebewusstsein

Uns als Energieversorger ist es besonders wichtig einen Teil zu den Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit beizutragen und diese weiter voran zu treiben. Neben dem Angebot von nachhaltigen, ökologischen Produkten und Energiedienstleistungen unterstützen wir Bildungsprojekte zum Umwelt- und Klimaschutz. So unterstützen wir den Energiespar-Unterricht und das Lernerlebnis Energiewende, welche an Schulen im Kreis Höxter durchgeführt werden. Hier erfahren Kinder und Jugendliche in einem interaktiven Unterricht alles zur Energieerzeugung aus regernativen Quellen und lernen einen bewussten Umgang mit Energie kennen.

Unterstützung des "Lernerlebnis Energiewende" an Schulen im Kreis Höxter

Sport-Sponsoring

Neben der Gesundheit und Fitness fördert Sport auch das Miteinander, wenn gemeinsam für ein Ziel gekämpft wird. So sponsern wir, neben einzelnen hochklassigen Mannschaften, wie dem SC Paderborn 07 oder die Tischtennis Damen-Bundesligamannschaft des TuS Bad Driburg, eine Vielzahl von Vereinen auf Amateurebene. In den verschiedensten Sportarten, wie zum Beispiel Fußball, Tischtennis oder Volleyball unterstützen wir die Vereine mit Trikots, Ausrüstung oder Trainingsgeräten. Einen besonderen Schwerpunkt setzen wir hier im Bereich der Jugendarbeit und  Nachwuchsförderung.

Neue Trikots für die G-Jugend des SV Blau Weiß Weser in Beverungen

Veranstaltungen

Veranstaltungen verschiedenster Art tragen dazu bei, dass die Region lebens- und liebenswert
ist, sowohl für die Einwohnerinnen und Einwohner als auch für Gäste aus nah und fern. Die vielen abwechslungsreiche Veranstaltungen auf die während des ganzen Jahres in der Region auf die Beine stellt werden sind ein großer Mehrwert für die Region. Veranstaltungen aus den verschiedensten Bereichen werden von der BeSte unterstützt, seien es der Käsemarkt oder die Holztage in Nieheim, Gewerbeschauen wie die Steinheimer Messe, die Meisterkonzerte in Warburg, Konzerte und Theateraufführungen von lokalen Veranstaltern oder die Landesgartenschau 2017 in Bad Lippspringe.

In Bad Driburg unterstützt die BeSte Stadtwerke GmbH die Veranstaltungen, die von der Bad Driburg Touristik GmbH organisiert werden.

Freies WLAN im Kreis Höxter

Das Ziel ist es, dass jede Kommune im Kreis Höxter über freie WLAN Netze verfügt. Da viele Dinge des täglichen Lebens online ablaufen und die globale Vernetzung immer stärker wird, erfreuen sich öffentliche WLAN-Netze einer großen Beliebtheit erfreuen. Die BeSte Stadterke unterstüttz die Kommunen im Kreis Höxter bei der Umsetzung, indem sie ihnen kostenlose WLAN Hotspots
anbietet. Diese wurden in den Städten Bad Driburg, Beverungen, Borgentreich, Brakel,
Marienmünster, Nieheim, Steinheim, Warburg und Willebadessen installiert. Die Bereiche in denen das WLAN zur Verfügung steht, werden mit entsprechenden Hinweisschildern gekennzeichnet.

Die Bürgerinnen und Bürger können nun, nachdem sie das WLAN-Netz „BeSte-Stadtwerke“ ausgewählt und die AGBs akzeptiert haben mit LTE-Geschwindigkeit im Internet surfen. Nachdem sich die Nutzer erstmalig mit dem WLAN-Netz der BeSte Stadtwerke verbunden haben, loggen sie sich immer wieder automatisch in das Netz ein, auch an anderen WLAN Hotspots der BeSte Stadtwerke im Kreis Höxter. Lediglich alle 30 Tage müssen die AGBs erneut akzeptiert werden.

Öffentliche WLAN Netze stehen an folgenden Orten zur Verfügung:

Bad Driburg  (in Kooperation mit den Stadtwerken Bad Driburg) Beverungen Borgentreich

Fußgänger Zone (Lange Straße und Am Hellweg)
Rathaus Vorplatz
Flüchtlingsunterkunft Clemensheim
Dringenberg (Sportplatz, Gewerbegebiet, Burg, Feuerwehrgerätehaus, Grundschule, Salon Heising)
Neuenheerse (Schwimmbad, Sportplatz, Gasthaus Sievers, Nethehalle)
Siebenstern (Buswendeplatz)
Erpentrup (Schule/Feuerwehrgerätehaus)
Herste (Feuerwehrgerätehaus)

Kellerplatz, Rathaus
Freibad
Stadthalle
Busbahnhof
Weseranleger
Freibad/Hallenbad
Orgelmuseum
Zentrale Unterbringungseinrichtung
Sportplatz
Mobile Station (kann bei der Stadt ausgeliehen werden)
Brakel Marienmünster Nieheim
Marktplatz
Hanekamp
Am Thy/Ecke Rosenstraße
Bahnhof/Busbahnhof
Mobile Station (kann bei der Stadt ausgeliehen werden)

Abtei Marienmünster
Kollerbeck
Kleinenbreden (Spielplatz)
Bredenborn (alter Schulhof)
Altenbergen (alter Schulhof)
Vörden (ZOB)

Kirchenvorplatz/Marktstraße
Zentraler Omnibusbahnhof
Schwimmbad
Asybewerberunterkünfte
Steinheim Warburg Willebadessen

Rathaus
Modehaus Krüger
Vereinigte Volksbank
Ecke Rochusstraße/Raiffeisenstraße
Bahnhof

Freibad
Gebrüder Warburg Platz
Marktplatz in der Altstadt
Flüchtlingsunterkunft am Horenberg
Busbahnhof
Parkplatz Edeka Markt Peckelsheim
Asylbewerberunterkünfte in Peckelsheim
Sportplatz Willebadessen
Schloss/Verwaltungsnebenstelle Willebadessen
Delbrück

Parkplatz Wiemekamp
Eisdiele
Alter Markt
Volksbank
Combimarkt

 

In Steinheim gibt es nun fünf WLAN-Hotspots, die durch die BeSte Stadtwerke zur Verfügung gestellt werden.

Ansprechpartnerin

Marketing & Öffentlichkeitsarbeit

Julia Nitzbon