Steigende Strom- und Erdgaspreise auch bei den BeSte Stadtwerken?

Aufgrund der aktuellen Veröffentlichungen der staatlichen Abgaben und Steuern sowie der Netznutzungsentgelte für das Jahr 2017 informiert die BeSte Stadtwerke GmbH über die Auswirkungen dieser veränderten Kostensituation auf die Strom- und Erdgasprodukte des Energieversorgers.

Strom:

Der Preis für eine Kilowattstunde, der so genannte Arbeitspreis, setzt sich bei allen Premium Produkten aus dem garantieren Basisarbeitspreis und den variablen Preisbestandteilen zusammen. Der Basisarbeitspreis wird von den BeSte Stadtwerken garantiert und enthält die Beschaffungskosten für Strom, die Marge, die Konzessionsabgabe sowie die Netznutzungsentgelte, die an die Netzbetreiber entrichtet werden.

Die variablen Preisbestandteile werden nicht vom Energieversorger bestimmt. Es handelt sich hierbei um Steuern und Abgaben, die in der anfallenden Höhe an die Verbraucher weitergegeben werden. Die größte Position ist hier die EEG-Umlage die zur Finanzierung der Einspeisevergütungen der erneuerbaren Energien verwendet wird.

Die BeSte Stadtwerke versorgt viele Kunden mit „Premium“ Produkten. In diesen Verträgen ist die Weitergabe aller Veränderungen im Bereich Steuern und Abgaben verbindlich geregelt. Der Arbeitspreis in diesen Verträgen wird daher zum 01.01.2017 voraussichtlich um 0,467 ct/kWh netto oder 0,556 ct/kWh brutto steigen. Natürlich garantiert die BeSte Stadtwerke GmbH bei diesen Produkten für die abgeschlossene Laufzeit den Basisarbeitspreis, unabhängig von der Entwicklung der Netznutzungsentgelte. Der Grundpreis bleibt ebenfalls unverändert.

Die Preise für die Produkte, die ab 2017 den Neukunden angeboten werden und die Höhe der sogenannten Grundversorgung, können erst nach endgültiger Bekanntgabe aller relevanten Kosten Anfang Januar 2017 neu kalkuliert und bekannt gegeben werden.

Entwicklungen der Steuern und Abgaben für SLP Strom                                                 

Bezeichnung  2016 2017 Veränderung
EEG-Umlage 6,354 ct/kWh           6,880 ct/kWh 0,526 ct/kWh
§19 Strom NEV-Umlage       0,378 ct/kWh 0,388 ct/kWh 0,010 ct/kWh
KWKG   0,445 ct/kWh 0,438 ct/kWh -0,007 ct/kWh
§ 18 AbschaltVO      0,000 ct/kWh 0,006 ct/kWh 0,006 ct/kWh
§17 Offshore Haftungsumlage       
0,040 ct/kWh -0,028 ct/kWh  -0,068 ct/kWh
Stromsteuer   2,050 ct/kWh 2,050 ct/kWh 0,000 ct/kWh
Summe Netto
9,267 ct/kWh 9,734 ct/kWh 
        0,467 ct/kWh
Summe Brutto     
  0,556 ct/kWh


Alle Kunden deren Verträge zum 31.12.2017 auslaufen, erhalten natürlich im Laufe des Jahres 2017 rechtzeitig ein Angebot für die Fortsetzung der Stromlieferung.

 

Erdgas:

Im Bereich der Erdgasversorgung beliefert die BeSte Stadtwerke GmbH ihre Kunden in dem Premium Produkt mit einem garantierenden Festpreis, der sich natürlich in 2017 nicht ändert. Da aber auch hier die neuen Netznutzungsentgelte für 2017 noch nicht feststehen, kann noch keine Aussage über die neuen Angebotspreise und die Entwicklung der Grundversorgung getroffen werden.

Alle Gaskunden deren Verträge zum 31.12.2017 auslaufen, erhalten natürlich rechtzeitig im Laufe des Jahres ein Angebot für die Fortsetzung der Energielieferung.