Sparen Sie bei den Energiekosten!

Über hohe Energiekosten und Preissteigerungen für Strom wird häufig berichtet. Doch was steht eigentlich hinter dem Preis, den die Verbraucherinnen und Verbraucher für Ihren Strom bezahlen? Der Strompreis setzt sich in der Regel aus einem jährlichen Grundpreis und einem verbrauchsabhängigen Arbeitspreis zusammen, der pro verbrauchter kWh gezahlt wird. Aber auch diese beiden Preisbestandteile setzen sich wiederum aus verschiedenen Komponenten zusammen. Da den Durchblick zu behalten ist nicht leicht. Wichtig ist aber, dass nur der reine Energiepreis vom Lieferanten bestimmt wird. Ein großer Teil wird vom zuständigen Netzbetreiber festgelegt, ein anderer Teil sind Steuern und Abgaben, die ebenfalls vorgegeben sind.

Faire Preise durch direkte Weitergabe

„Wir haben uns dazu entschieden, unsere Produkte noch transparenter aufzustellen. Wir bieten nun für die Versorgungsgebiete der jeweiligen Netzbetreiber spezifische Tarife an, denn jeder Netzbetreiber erhebt individuelle Netzentgelte. Diese bilden wir nun direkt in unseren Tarifen ab, so dass nur die Kosten gezahlt werden, die tatsächlich anfallen“, erläutert Dietmar Hillebrand, Vertriebsleiter der BeSte Stadtwerke. Er betont, dass dieses Vorgehen zu einer höheren Transparenz und Fairness gegenüber den Verbraucherinnen und Verbrauchern führe: Alle Veränderungen werden 1:1 an die Kundinnen und Kunden weitergegeben.

Sparen durch individuelle Tarife

Die neuen Strompreise führen besonders im Versorgungsgebiet der Westfalen Weser Netz GmbH und der Energie Netz Mitte GmbH zu besonders günstigen Preisen. „Eine gute Gelegenheit die Preise zu vergleichen und sich ein Angebot von den BeSte Stadtwerken erstellen zu lassen. Wir beraten Sie gerne“, empfiehlt Dietmar Hillebrand. Der lokale Energieversorger bietet Ihnen garantierte Energiepreise bis Ende 2020. Natürlich können Sie im Tarifrechner auf der Internetseite der BeSte Stadtwerke auch direkt Ihren Preis ermitteln.

Was gibt es beim Erdgas Neues?

Auch die Preise für Gas setzen sich aus verschiedenen Preisbestandteilen zusammen. Ab jetzt bieten die BeSte Stadtwerke garantierte Festpreise für das jeweilige Netz bis Ende 2019 an. Gerade gegenüber den Grundversorgern sind häufig Einsparungen von bis zu 300 € pro Jahr möglich.

Wir sind für Sie da

Sie haben Fragen zu den neuen Tarifen oder Ihren bestehenden Verträgen? Lassen Sie sich von unserem Kundenservice beraten! Wir sind persönlich für Sie da und kümmern uns um Ihre Fragen.

Tipp von Ihren Stadtwerken:
Bei Änderungen an Ihren bestehenden Verträgen (z.B. den AGBs) haben Sie ein kurzfristiges Sonderkündigungsrecht! Nutzen Sie diese Chance!

 

Persönliche Beratung rund um Ihre Energieversorgung BeSte Stadtwerke GmbH